Die 3 besten Kombiwetten Tipps der Wettscheinprofis

Kombiwetten Tipps

Es gibt eine Wettart, bei denen sich die Geister scheiden. Geliebt oder verhasst, da gehen die Meinungen der Sportwetter weit auseinander und beide Ansichten haben ihr Berechtigung. Wir möchten hier unsere Kombiwetten Tipps teilen, damit Sie sich selbst ein Urteil bilden und es vielleicht einfach einmal selbst ausprobieren können.

Kombiwetten, sind sie wirklich so gefährlich oder doch besser als ihr Ruf?

Erwähnt man das Wort Kombinationswette oder auch Akkuwette, was im Endeffekt das Gleiche ist, steht manchen Wettkunden das blanke Entsetzen ins Gesicht geschrieben. Fragt man nach, erfährt man prompt den großen Nachteil dieser Wettart. Da auf einem Wettschein mindestens zwei, oft aber auch weitaus mehr Einzelwetten, zu einer Kombination zusammengefasst werden, steigt das Risiko. Der Haken an der Sache ist nämlich, dass nur ein beteiligtes Sportereignis unplanmäßig verlaufen muss, um den ganzen Schein unbrauchbar zu machen. Entweder alle Tipps gewinnen gemeinsam oder alle verlieren gemeinsam.

Da nutzt auch die hohe Quote nichts mehr, die eine solche Kombiwette so attraktiv erscheinen ließ. Es ist sehr ärgerlich, wenn wirklich nur eine einzige Auswahl auf dem Wettschein schief geht. Der Einsatz ist unwiderruflich weg und ein Gewinn nicht mehr möglich. Deshalb darf man es den Sportwettern nicht verübeln, dass sie die Kombis nach einer solch schmerzlichen Erfahrung meiden. Andere Sportwetter sind begeistert. Das sind entweder diejenigen, die mehr Glück hatten oder eben eine brauchbare Kombiwetten Strategie anwenden. So oder so kann man nur jedem Anfänger raten: Man sollte sich bewusst machen, dass man für die hohen Quoten auch das genannte Risiko tragen und einen überraschenden Verlust mit Fassung tragen muss.

Nun kommen wir aber konkret auf die Wettscheinprofi Tipps zu sprechen

Wären die Kombiwetten nicht so gut bezahlt, wären sie wohl schon längst ausgestorben, denn die Wettanbieter reagieren auch auf das Wettverhalten ihrer Kunden und passen sich an. Die Realität zeigt aber, dass Akkuwetten nach wie vor sehr begehrt sind und dass manche Sportwetter die Spannung sogar noch zu gern auf die Spitze treiben.

Sie setzen Kombiwetten nicht nur Pre-Match, sondern sogar in Echtzeit beim Live Wetten. Nerven behalten ist ein Kombiwetten Tipp, den man da auf jeden Fall voranschicken kann, denn Live wetten in Verbindung mit mehreren Einzelwetten, die man im Auge behalten muss, dürften schon den maximal möglichen Adrenalinschub auslösen, den man sich vorstellen kann.

Wettscheinprofi Kombiwetten Tipp 1: Maß halten und zurückhaltend sein

Die mindeste Anzahl für einen Akkumulator ist zwei. Das heißt, dass zwei Wetten vereint werden und eine höhere Quote entsteht. Es ist klar, dass man über die beteiligten Wetten, nehmen wir an, es handelt sich um zwei Partien Fußball, Bescheid wissen sollte. Beim Wetten gibt es jedoch nie absolute Sicherheit, selbst wenn die ganze Welt bestätigt, dass im Spiel die Mannschaft XY der Favorit ist. Es muss im Match nur jemand unglücklich stürzen und die Underdogs landen einen Treffer und schon ist die Statistik kaputt und die Wette ebenfalls.

Die Wahrscheinlichkeit für eine solche Überraschung ist gering, aber sie ist trotzdem gegeben und genau deshalb ist für sichere Kombiwetten eine gute Strategie, nur wenige Spiele auszuwählen. Die Quoten der der Einzelwette mögen winzig sein, aber als kleine Kombination von zwei oder drei Tipps wächst sie auf eine viel hübschere Zahl an. Solche eine Kombi ist fast so sicher wie eine Einzelwette, aber der Gewinn ist höher, sofern eben bei keinem der zwei oder drei Spiele eine unerwartete Überraschung passiert.

Wettscheinprofi Kombiwetten Tipp 2: Gesteigerten Wert auf die Wettquoten legen

Wer Kombinationen mit hohem Nettogewinn setzen möchte, der sollte sich den Quoten Vergleich zur Gewohnheit machen. Häufig sind Sportwetter auf einen Anbieter fixiert und bereiten fleißig ihre Wetten vor, aber verschwenden keinen Gedanken daran, die Quoten nochmals zu checken. Dabei kann man ohne einen Blick in den Buchmacher Vergleich nie wissen, ob die Wettquoten des auserkorenen Anbieters nicht längst von der Konkurrenz überflügelt worden sind. Bei den Quoten zählt jede Nachkommastelle und außerdem ist wichtig, wie der jeweilige Wettanbieter das Thema Steuer für Sportwetten handhabt.

Man sollte zwar nicht habgierig werden, aber beim Wetten geht es eindeutig um Geld und man sollte am besten dort wetten, wo es sich finanziell am meisten auszahlt. Aufschlussreich ist außerdem, wie der Value einer Wette ist. Dafür sollte man sich die Mühe machen, eine eigene Prognose zu erstellen und die Quote zu berechnen. Leichter und zeitsparender funktioniert das mit einem Quoten Rechner.

Wettscheinprofi Kombiwetten Tipp 3: Checken, ob es einen Kombiwetten Bonus gibt

Es liegt nahe, dass man das Risiko mit Hilfe eines Bonusangebotes verringern kann. Die Voraussetzung ist jedoch, dass man einen Kombiwetten Bonus findet, denn nicht jeder Wettanbieter erlaubt es, den Bonus für Kombinationswetten zu verwenden. Diese Frage sollte vorab geklärt werden, indem man in einem Bonus Vergleich nachsieht oder direkt den Kundenservice beim Buchmacher kontaktiert. Gilt ein Bonusangebot für Kombiwetten, wäre das der Optimalfall. Gelegentlich gibt es auch Cashback für Kombiwetten, wobei man die Teilnahme am Angebot zumeist anmelden muss, indem man einen Bonus Code beim Anbieter einreicht.

Sofern aktuell ein Akkuwetten Bonus verfügbar ist, sollte außerdem in Erfahrung gebracht werden, ob man sich die Sportarten frei auswählen kann oder ob der Code nur für ganz bestimmte Kombinationen gültig ist. In der Regel sind bei einem Bonusangebot Mindestquoten zu beachten und mitunter verhindern diese, dass man auf Favoriten setzen kann. Dann sollte man flexibel sein und beispielsweise auf eine Unentschieden Strategie oder sogar auf eine Außenseiter Strategie für Kombiwetten ausweichen. Bei der großen Ersparnis mit Bonus ist es einen Versuch wert.

Hier finden Sie noch mehr Informationen, Tipps und Strategien der Wettscheinprofis:

Menu